Freitag, Januar 09, 2009

Atlan Expose (Perry Rhodan Schwesterserie)


Aus meiner persönlichen Wühlkiste kommt diese seltsame Blattsammlung. Weniger Merchandising, aber dafür ein reines Sammlerobjekt.

Das orginal Expose für Hans Peschke (sprich: Harvey Patton) für den Termin 4. Juli 1986 (plus Verzugszeit Exposè) in der Atlan-Handlungszeit Ende Juli 3820...nettes Teil.


AUSZUG:

Hinweise: Dieser Band ist die direkte Fortsetzung von Band 788. Er behandelt jedoch ein anderes Thema, so daß es an sich genügen würde, wenn der Autor die Exposès bis einschl. 788 liest. Da Wolfgang Kehl für Band 788 wegen des Abschlusses eines von ihm vorgeschlagenen Themas, jedenfalls was geschichtliche Fakten betrifft, große Freizügigkeit beim Schreiben dieses Romans benötigt, empfehle ich Hans dennoch, Band 788 zu lesen, um allgemein besser informiert zu sein.

Lieber Hans, Du hast mein tiefes Mitgefühl, weil Du während der WM schreiben mußt, aber es ging von der Planung und Themenvergabe nicht anders. Zudem hast Du ja inzwischen schon zweimal mit Goman-Largo und Neithadl-Off "im Clinch" gelegen, so daß Du inzwischen direkt ein Spezialist der Zeit bist und nicht mehr so viele Unterlagen durchackern mußt.

Das läßt doch schon prima empfinden, wie Anno 86 die Romane von Atlan und Perry Rhodan vorbereitet wurden. Erstellt wurde das Exposè von HoGe (Horst Gehrmann/H.G.Ewers) und als Abschluss steht dort:

"Damit den Roman beenden! Keine weitergehenden Spekulationen anstellen! Keine Zeitlöcher ins SM-Papier schlagen!"

Witzige Randbemerkung: Oben auf dem Exposè steht handgeschrieben mit Kugelschreiber der Vermerk: Alle Welt scheint neuerdings zu stehlen!

Keine Ahnung wer das geschrieben hat, ich tippe mal auf Peschke. Denn von diesem Herrn habe ich das gute Teil mal bekommen.

Keine Kommentare: